[Kurzrezension] Winterzauber in New York – Julia K. Stein

Jun
25
Winterzauber in New York Book Cover Julia K. Stein
Winterzauber in New York
impress
01.12.2016
278
Buch!

Klappentext

**Die Eisprinzessin und der Sonnyboy**
Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…

Meinung

Dieses Buch macht extreme Lust auf New York. Und Schnee. Und New York im Schnee. Schon immer war das für mich etwas magisches… New York im Winter. Und dieses Buch befriedigt so ziemlich alle meine romantischen Fantasien, was ein verschneites New York angeht. Die Geschichte wird abwechselnd aus Hannahs und Kyles Sicht erzählt, die sich am Flughafen treffen, wo sie beide feststellen müssen, dass ihre Flugzeuge, für Hannah nach Deutschland und für Kyle nach Barbados, wegen eines Schneesturms nicht fliegen. Und so kommen die Beiden ins Gespräch und sich somit auch näher. Die Dialoge zwischen den Beiden haben mir großartig gefallen. Sie waren ironisch, sarkastisch, aber auch ernst. Ungekünstelt und natürlich. Es war wunderbar, Hannah und Kyle dabei zu beobachten, wie sie sich fast schon unschuldig annähern. Satz für Satz kommen sie sich näher und man merkt bei Beiden schnell, dass da mehr ist, als sie zugeben wollen.
Lediglich der unvermeidliche Konflikt wirkte etwas konstruiert und schien nur des Konflikts willen da zu sein.

Fazit

Eine zuckersüße Liebesgeschichte, die perfekt in die Weihnachtszeit passt. Ein richtiges Wohlfühlbuch!

Buchwolke

Links

 

Vielen Dank an den impress-Verlag für das Rezensionsexemplar.
Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.